Unser Team

Das Pflegeteam Ruhr besteht ausschließlich aus Pflegefachpersonal. Alle Mitarbeiter verfügen über eine theorie- und praxisbezogene Ausbildung in der Kranken- und Altenpflege und sind staatlich examiniert. Unser Team besteht aus: Die Pflegedienstleitung nach §80 SGB XI liegt beim Pflegeteam Ruhr in den Händen von

Claudia Gersdorf
Claudia Gersdorf
Kathrin Seidel
Sandra Weber

Als staatlich examinierte Krankenschwestern verfügen sie gemeinsam über 25 Jahre Berufserfahrung in den Fachgebieten:
Luftballons Claudia Gersdorf & Sandra Weber - Pflegedienstleitung, Ursula Balzer-Kotecki - Kaufm. Leitung Am 2. Februar 2007 – ziemlich genau vor 10 Jahren – haben wir das "Pflegeteam Ruhr“ gegründet.

Wir hätten uns damals nicht erträumen können, auf welch‘ spannende Reise wir uns begeben.
Eine gesunde Portion Ehrgeiz, Fleiß und Selbstbewusstsein hat es uns ermöglicht selbstbestimmt arbeiten zu können.
Es gab Höhen und Tiefen, jedoch haben wir immer gewusst, dass es der richtige Weg ist.
DANKE für 10 spannende und erlebnisreiche Jahre.

DANKE an unsere unglaublichen, einzigartigen Partienten, die wir begleiten durften und noch dürfen.
Aber was ist schon ein Unternehmen ohne die tollen Mitarbeiter? 
Diejenigen, die gute Laune mitbringen, die mit Fleiß und einem lockeren Spruch auf den Lippen die 
Patienten versorgen. Wir möchten uns bei jedem einzelnen Mitarbeiter für die letzten 10 Jahre bedanken.

BEATE BECKER, MANUELA BÖTTCHER, REGINA BÜSCHER, KATJA GRUNDMANN, 
MICHAELA GUMPRICH, BOGUSLAWA JAMBOR, MELANIE KUPNER, ILONA KUSCHE, 
VERENA MAAS, JULIKA RAVENSCHLAG, BRIGITTE SCHAEFERS-PRZEWODNIK, ANNE SCHUBERT,
KATHRIN SEIDEL, NINA SIEGERSTETTER, DANIELA UHRMEISTER, STEFFI WITTON, MARGRIT WULFF.

Bessere Pflege

Mehr Qualität durch überprüfbare Fort- und Weiterbildung

Mangelhafte Ausbildung und fehlende Weiterbildung sind zwei massive Probleme in der Pflege.

Um diesem gerecht zu werden legen wir auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter großen Wert. Neben externen Fortbildungen finden in unseren Geschäftsräumen auch interne Fortbildungen statt.

Innerhalb eines Jahres absolvieren unsere Mitarbeiter verschiedene Fortbildungen und sammeln eine bestimmte Anzahl von Punkten. Damit kann entscheidend zu einer standardisierten Qualität in der Pflege beigetragen werden.